FEB011f - Flurgang Bio-Gemüsebau: Kleine Sätze grosse Vielfalt, Hallwil



Inhalt

Die Ansprüche an eine nachhaltige und produzierende Landwirtschaft steigen. Massnahmen zum sorgsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen, zur Förderung der Bodenfruchtbarkeit oder der Erhaltung der Biodiversität werden vielfältig diskutiert. Ein praxisnaher Erfahrungsaustausch ist eine wichtige Basis, zur erfolgreichen Weiterentwicklung eines lösungsorientierten Biolandbaus.

Teilnehmende

Alle interessierten Landwirtinnen und Landwirte

Kursleitung

Martina Häfliger, Landwirtschaftliches Zentrum Liebegg

Datum

24.07.2019, 19:00 - 21:00 Uhr, Gmüeser, Rebenhübel 3, 5705 Hallwil

Kosten

keine

Ort

Gmüeser, Rebenhübel 3, 5705 Hallwil

Anmeldung

Es ist keine Anmeldung erforderlich
zurück